Freitag, 30. September 2011

eat! berlin - Brewbaker Bier zum Festival

Ein neues Bier von Brewbaker im berlinbiershop: eat! berlin - ein Bitter Ale, mit Cascade gehopft, schön leicht und extrem trinkfreudig. Das offizielle Festival Bier zum eat! berlin event. Deshalb leider streng limitiert.

Programm und Tickets zum Festival gibt´s unter www.eat-berlin-festival.de

Bier Contest: Studenten pfeifen auf´s Reinheitsgebot

Studentischer Brauwettbewerb: Bierkronen aus Haferflocken | ZEIT ONLINE:
"Algen, Haferflocken, Chlorophyllin: Beim 2. Internationalen Brauwettbewerb durften Studenten experimentieren. Hauptsache, das Ergebnis schmeckte."

Mehr über die Bier-Experimente >>

Bio Bier: Pinkus Müller aus Münster

Bier brauen: Wasser, Malz und Hopfen | ZEIT ONLINE:
"Wasser, Malz und Hopfen - aus diesen Zutaten werden in Deutschland 5.000 Biere gemacht. Die Großen der Branche haben den Kampf an der Theke nicht gewonnen. Jetzt haben die kleinen Brauereien wieder eine Chance. So wie Pinkus Müller aus Münster."

Mehr >>

New: Porterhouse Wrasslers Full Stout

Full-flavored-old-style-Stout from a small Dublin brewery. Dry-hopped, brewed with flaked barley for a smooth mouthfeeling. Roasted malt for strong chocolate notes, but dry, hoppy with a lasting bitter finish. Not for the faint hearted, just one of the very best Irish Stouts. Pairs great with smoked fish or chocolate dessert. Did anybody ordered Guinness ?

Beer in UK: New duty rates on beer and a new glass size

Pencil and Spoon: New duty rates on beer and a new glass size:
"From 1 October, beers over 7.5% ABV have to pay High Strength Beer Duty (HSBD) on top of the general beer duty. This goes for beers made in the UK and also those imported into the UK. It’ll be an additional 25% onto what the brewery already pays in duty.
Also coming in on 1 October is the two-third glass, which will then be a legal measure. I like this introduction a lot and I hope pubs get on board with it. The two-third glass will be perfect for drinking beers over 7.5%, if you are wealthy enough to be able to afford to buy one..."


Donnerstag, 29. September 2011

Neu: Porterhouse Brainblásta

Porterhouse Brainblásta - ein fruchtiges Strong Ale aus Irland, bewusst langsam vergoren, dreifach gehopft mit amerikanischem Liberty und englischem East Kent Golding, dry-hopped mit Fuggle - passt ! Brainblásta, was im Irischen soviel wie leckerer Tropfen bedeutet - hat nichts mit dem amerikanischen Brainblaster gemein - obwohl ? - 7 vol % Alc. - use it - don´t abuse it. Cheers.

Cantillon: Gueuze and Lambik - Interview with the master

Q & A with Cantillon’s Jean Van Roy « Embrace The Funk:

"Lambic is alive and a very important thing for me is to “understand” my beer, to be close of my product, to understand it. Otherwise a cold temperature for a natural cooling is necessary and time is also very important. The beer will decide itself when it will be ready. There is no real control on the fermentation and everything is question of experience."

More for the advanced beer drinker >>

Belgian beers: Gueuze - not your average brew

Belgian beers: Gueuze-style Belgian beers are not your average brew:

"Here's a list of words to describe the Belgian style of beer known as gueuze: complex, funky, idiosyncratic, multifaceted, delicious, pungent, satisfying, intense, crisp, dry, acidic, refreshing, tart, fruity, oaky, sour, musty, vinous, lemony, strawlike, cidery, grassy, haylike, ideal for a warm summer night.

Gueuze, in other words, is not your average beer. "




Beer Recession in Europe

Beer Drinking in Europe - NYTimes:

"Declining beer consumption may be contributing to the European debt crisis — at least according to a study commissioned by those who brew it."

Will CraftBeer save us all ? >>

Winemakers love CraftBeer

The Winemaker's Take on American Craft Beer:

"Craft beer and fine wine. Making fermented beverages generates a powerful thirst. While you may know brewers love to drink the fruits of their labors, there are many winemakers who also find craft beer to be their end-of-day beverage of choice."

Full Text >>

Dienstag, 27. September 2011

Beer Tasting: FritzAle India Pale Ale

Suregork Loves Beer: FritzAle India Pale Ale

"Another German-brewed IPA, that was brewed with Pale Ale, Munich and Caramel malt, and hopped with Amarillo and Simcoe to an IBU of 59. Let’s see if the Germans can brew a tasty IPA!"




Bier Tradition - Das Augustiner-Gefühl

Das Augustiner-Gefühl - Süddeutsche Zeitung Magazin:
"Die Münchner und ihr Lieblingsbier, das ist eine eigenartige Geschichte: Die Brauerei macht keine Werbung, hat aber fast eine Monopolstellung. Warum? Besuch bei einem Mythos."






Bio Bier - Vom "Spinner" zum Marktführer

Vom "Spinner" zum Marktführer:
"„Wir wurden von den anderen Brauereien als Spinner bezeichnet, und die Bauern, die mit uns zusammenarbeiteten, wurden von vielen Kollegen ebenfalls belächelt.“ Doch Beharrlichkeit zahlt sich aus... "




Neu: Erzbierschof´s Bier Bar

Bier-Bar - Rien à la Carte:
"Die Flaschenbiere sind auf keiner Karte aufgeführt, weil das Angebot immer wechselt. Es sind rund 200 an der Zahl – und trotzdem nur ein Teil des Sortiments der Erzbierschof-Bierhandlung. Auch die Fässer an den Zapfhähnen wechseln laufend: Ist eines leer, rutscht eine andere Biersorte nach. "




Bier in Berlin - Die bayerische Bierinvasion

Hofbräuhaus in Berlin: Das größte Wirtshaus Europas:
"Ab Oktober gibt es in Berlin ein Stück München: Am Alexanderplatz eröffnet ein bayerisches Hofbräuhaus im XXL-Format. "




Donnerstag, 22. September 2011

Bier-Rebellen fordern “Neue Offenheit” beim Reinheitsgebot

Bier-Rebellen fordern “Neue Offenheit” beim Reinheitsgebot:
"Wie das ZDF berichtet, stellt eine kleine aber zunehmend wachsende Zahl an Braumeistern das deutsche Reinheitsgebot von 1516 in Frage. Die Bier-Rebellen proben die beispielsweise die Zugabe von Obst, Kürbiskernen, Kaffee, Kakao, Hibiskus, Rosmarin und Chilli, um die Geschmacksvielfalt beim Bier in Deutschland zu erhöhen. Dabei gehe es keineswegs darum, Chemikalienbieren Tür und Tor zu öffnen. Die Befürworter einer neuen Offenheit plädieren vielmehr dafür, alle Formen von natürlichen und naturbelassenen Zutaten zum Brauprozess zuzulassen. Stabilisatoren, Konservierungsstoffe und sonstige chemische Zusätze sollten weiterhin verboten bleiben."

Mehr >>




Das große Brauereien-Ranking

Die größten Brauereien der Welt:
"SAB Miller wird den australischen Konkurrenten Foster's übernehmen. Das wirft den weltweiten Brauer-Markt durcheinander. Die größten Brauereien im Überblick."





Oktoberfest feiern - in Berlin

Hier kann man wie auf dem Oktoberfest feiern:
Auch nördlich von München hat die Oktoberfestsaison begonnen. Berliner Morgenpost berichtet über die gemütlichsten Gasthäuser, damit auch in Berlin bayerische Stimmung aufkommt.





Oktoberfest is a bad thing for good beer

Oktoberfest: Try these five delicious styles of German beer.
"There's more to German brewing than Munich's lagers. Five delicious styles from the rest of the country to sample this fall."

Read the full text, here >>


Dienstag, 20. September 2011

Bier Blog: A Beer-Trip to Berlin

Suregork loves Beer, runs a Beer-Blog with the same name and reports about his third Beer-Trip to Berlin.
See you, Suregork, next time you´re around !

Suregork Likes Beer Blog >>


Bier-Landkarte Deutschland


Fast alle Brauereien in Deutschland gibt´s auf einer Landkarte auf

 http://www.kalimedia.com/Bierkarte_A0.pdf

Gibt´s auch als Print zu kaufen !!


Biertest: Test the Oktoberfest

Biertest: Oktoberfestbier der Wiesn 2011:
"Auch dieses Jahr haben die Münchner Brauereien für das Oktoberfest ein spezielles Festbier eingebraut. Wie jedes Jahr überschütten sich die Brauereien gegenseitig mit Lob und heben das einzigartige Oktoberfestbier hervor. Natürlich muss immer wieder das Besondere dieses Bieres benannt werden, so wird es ja nicht gerade günstiger, sondern ist im Vergleich zum letzten Jahr wieder etwas teurer geworden."

Mehr, hier >>


Hartgesottene Weintrinker entdecken das Bier

Kein Wein heute. | CaptainCork: "Deutschland, abseits der klassischen Bierregionen, war da bisher ein ziemliches Trauerspiel. Bier (vornehmlich Pils) wird zumeist achtlos weggetrunken. Gelegenheiten dazu gibt es ja genug: vor der Glotze, auf der Stehparty, in der muffigen Altherren-Kneipe. Ohne sonderliche Wertschätzung. Aber mit dem Anspruch, möglichst angenehm und lecker zugedröhselt zu werden. Kühl und unkompliziert muss es sein, das klassische gepflegte Pils der Deutschen. Und Weizenbier muss nach Banane schmecken. Altbier dunkel sein und Kölsch fruchtig."





Virtual Visit: Stone Brewing Co. with Greg Koch

Stone Brewing Co. with Greg Koch, CEO and Co-Founder - YouTube: "VisitThePlace.com's Ask-a-Local blogger Lydia Sea spends an afternoon at Stone Brewing Co. in Escondido and meets Greg Koch, CEO and Co-Founder."





Weg vom Massenbier ! - Neue Bierkultur in Berlin

Die Berliner Morgenpost widmet einen Artikel der neuen Bierkultur in der Hauptstadt - mit einem Seitenblick auf die Microbrew-Szene in den Vereinigten Staaten.
"Die Bierkultur in den USA hat sich verändert", sagt Greg Koch, Besitzer von Stone Brewing. "Die großen Marken stagnieren oder erleben sogar rückläufige Umsätze. Wir dagegen wachsen." Doch will Koch auf keinen Fall ein Bier für die breite Masse brauen. "Wenn unser Bier allen schmecken würde, hätte es nicht die Qualität, die wir wollen. Dann würden wir etwas falsch machen."

Montag, 19. September 2011

Stone Brewing Events this week !

2 Awesome Stone Brewing Company Events this week!: "2 Epic Stone Brewing Company events are coming to BrewDog Glasgow and BrewDog Edinburgh this week hosted by our friend Greg Koch."

More >>

Mittwoch, 14. September 2011

Couch Potatos are killing Pub Culture

Beeronomics: UK Beer Sales Switching From Pubs to Supermarkets:
"Back in the 1970s more than 90pc of all beer drunk in Britain was bought from the "on trade" – pubs and clubs, with less than 10pc brought from the "off trade" of supermarkets and off-licences.
According to the British Beer &Pub Association this ratio had fallen to 50.9pc from pubs and 49.1pc from supermarkets at the end of last year. "It will cross over in the near future," said a spokesman, possibly as soon as this Christmas."




Tückisches Trunkenheits Treffen – Biermeile Berlin Teil 2

Peter Eichhorns Berlinbetrachtungen, diesmal:
Tückisches Trunkenheits Treffen – Biermeile Berlin Teil 2:
"Was war eher mau und unbefriedigend auf der Berliner Biermeile 2011? - Fragwürdige und rätselhafte Begebenheiten..."




Dienstag, 13. September 2011

The World's Most Expensive Beers

The World's Most Expensive Beers:
"The best things in life aren't generally free, but some of them are usually pretty affordable. Beer, for example, tends to be one of life's little luxuries – a deliciously hopped indulgence that men and women can enjoy regardless of their place on the corporate ladder. But, as with all things, there are exceptions... "

Some exceptions, here >>

Wider die "Fernsehbiere" !

Deutschlands Biersorten: Von der Sauferei zum Genuss:
"Das typische Bier der Deutschen ist das Pils. Dabei gibt es geschmacklich viel reizvollere Sorten. Vor allem kleine Brauereien haben den „Fernsehbieren“ den Kampf angesagt."




Oktoberfest - Schnäppchen für ausländische Bier-Touristen ?

MÜNCHEN: Oktoberfest:
"Die Maß Bier kostet in den Festzelten auf dem Oktoberfest in diesem Jahr (...) neun Euro. Für Touristen sicherlich kein Problem, denn im Ausland liegen die Bierpreise im Handel deutlich über denen in Deutschland. Da kostet eine Flasche locker bis zu 5 Euro im Handel, Spezialitäten sogar bis das zehnfache."

Mehr über die angebliche Schnäppchen-Wies´n im allgemeinen - und die Bierpreise insbesondere, hier >>


Beers we never loved

Beeronomics: US Beer Sales: Falling Macros:

"Number 1? Michelob which saw a sales decline from 2006 to 2010 of 72%. This makes sense as it was ABs 'premium' beer which, it stands to reason, was most subject to competition from micros."

More, here >>

Stone 15th Anniversary Escondidian Imperial Black IPA

Stone 15th Anniversary Escondidian Imperial Black IPA | Beer Geek Nation Beer Reviews Episode 238:
"However, this is a revolution of ideas and of taste, and we will win. How do you want to be viewed by your children, and your children’s children? As a hero, or as the oppressed? (Those that don’t think they have been oppressed are already lost.) Ultimately, it’s up to you to decide. We hope you’ll stand with us. Strong and unyielding. You are needed. This bottle and its glorious contents are a celebration of you, brothers and sisters, and your importance in this fight. Cheers to all we’ve accomplished together in the past fifteen years, and cheers to the adventure ahead!

Full Text plus a "massive" Video Presentation, here >>


Die Berliner Weisse Offenbarung

Peter Eichhorn´s Berlinbetrachtungen: (M)eine Erfahrung mit Old-Style-Berliner-Weisse

hier >>

U.S. Beer Drinkers drink less - but better !

Unpopular Beers: Consumers gravitate away from established beer brands to microbrews: "Sales figures of certain Miller products fell by 50% in five years"


Montag, 12. September 2011

Beer’s black market

Beer’s black market: "Last month, for example, San Diego’s Stone Brewing Co., whose rare Vertical Epic beers are sometimes listed on eBay for more than $1,000 per bottle, began selling the first beer in its new Quingenti Millilitre series via a lottery system, and Stone has announced that people who try to resell it will be banned from future drawings. “We have involuntarily been a part of the eBay aftermarket for many years,” says Greg Koch, Stone’s co-founder and chief executive. “This is the first time we’ve come out, laid it on the table and said very point-blank, ‘Please, do not resell.’”"

More about >>

Bier Rebellen

Bier Rebellen auf ZDF-Aspekte

Video, hier >>

Berliner Brauhaus braut Papstbier

Papstbier: "Ein Bier für den Papst: Zum Berlin-Besuch von Benedikt XVI. am 22. September hat das Brauhaus Südstern ein spezielles Papst-Bier kreiert."