Dienstag, 20. September 2011

Weg vom Massenbier ! - Neue Bierkultur in Berlin

Die Berliner Morgenpost widmet einen Artikel der neuen Bierkultur in der Hauptstadt - mit einem Seitenblick auf die Microbrew-Szene in den Vereinigten Staaten.
"Die Bierkultur in den USA hat sich verändert", sagt Greg Koch, Besitzer von Stone Brewing. "Die großen Marken stagnieren oder erleben sogar rückläufige Umsätze. Wir dagegen wachsen." Doch will Koch auf keinen Fall ein Bier für die breite Masse brauen. "Wenn unser Bier allen schmecken würde, hätte es nicht die Qualität, die wir wollen. Dann würden wir etwas falsch machen."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen