Samstag, 30. Juli 2011

Berliner Bier für einen guten Zweck

Berliner Bier für einen guten Zweck / HAZ - Hannoversche Allgemeine: "Sie trinken gern Bier und sind sozial engagiert. „Warum nicht beides kombinieren?“, denken sich ein paar Freunde aus Berlin und erfinden das 
„Quartiermeister-Bier“. Jeder verkaufte Kasten bringt Geld für soziale Projekte. Die Geschichte einer außergewöhnlichen Geschäftsidee."



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen